Verschiedene Projekte

Auf der Jagd nach Farbe

Hey ihr da draußen!

Die Jagd erlebt zwar gerade ihr Revival, war aber vor allem in der Großväter-Generation weit verbreitet. Die Überbleibsel sind unzählige Krickerl und Geweihe, die nun in Dachböden oder Kellern verstauben. Ganz einfach kann man diesen Trophäen neues Leben einhauchen und den richtigen Klecks Farbe an die Wand bringen.

So geht’s:

  • Sich ein Krickerl oder Geweih besorgen.
  • Den Knochen reinigen und mit einem Schleifpapier leicht anrauen – dann hält der Acryllack leichter.
  • Mit einem Holzbohrer ein kleines Loch zum Aufhängen durch das Krickerl bohren.
  • Acryllack im Bauhaus oder bei Thalia besorgen und mehrere Schichten nacheinander auftragen. (Tipp: Acryllack hält am Besten, aber Acrylfarben zum Malen gehen auch.)
  • Nach dem Trocknen das Krickerl aufhängen und fertig ist das neue Wohn-Accessoire.

Viel Spaß dabei!

IMG_3281

IMG_3279 2

Standard