Mit Nadel und Faden, Taschen

DIY Chalk-Bag

Hey meine Lieben!

Hier ein weiteres Projekt, das ich mit Nadel und Faden umgesetzt habe: Ein Chalk-Bag. Jeder Kletterer  braucht eins und dieses Exemplar bekommt Michael zum Geburtstag. Happy Birthday! :-)

Du brauchst:

– Unterschiedliche Stoffe für außen und innen (Quadrat 20 x 40 cm + 2 cm Nahtzugabe)
– CD/DVD als Vorlage für die runden Böden (ca. 12 cm + 2 cm Nahtzugabe)
– Bügelfleece, optional zur Verstärkung der Außenwand
– Öhse (5 mm)
– Kordel/Schnürsenkel (ggf. Kordelstopper)
– Band für Abschluss (ca. 13 cm) und Laschen für die Karabiner

Chalkbag2

Und so geht’s:

– Das Bügelfleece auf den Außenstoff aufbügeln.
– In der Mitte des Außenstoffes (ca. 6 cm vom oberen Rand) die Öhse durchstoßen und anbringen.
– Die Quadrate jeweils entlang der Längsseite zusammennähen.
– Anschließend jeweils den Boden mit Stecknadeln am Schlauch befestigen und festnähen.
– Nun die beiden fertigen Teile ineinander setzen, dass es schon fast wie das fertige Chalk-Bag aussieht.. Links auf Links – heißt die hässliche Seite auf hässliche Seite. ;-)
– Nun die Kordel so einlegen, sodass sie zwischen dem Außen- und Innenschlauch liegt. (Ich habe die Kordel auf der gegenüberliegenden Seite der Öhse festgenäht, um einen Verrutschen zu verhindern.)
– Nun den die Nahtzugabe oben (ca. 1-2 cm) nach innen biegen und gemeinsam mit den beiden Laschen feststecken. Abschließend das Band darüber legen und annähen.

Fertig! Viel Spaß in der Wand! ;-)

Eure Tina

Chalkbag_text

 

Standard